Menü
    Willkommen     Aktuelles     Unsere Facebook-Seite     Bilder-Galerie     Aus dem Kreistag     Archiv     Ilvesheimer Termine     Forum     Downloads     Links     Wanderwege     Umfragen     Infos zur Seite / FAQ     Registrieren
BoxBottom
Freie Wähler
    Vorstand     Gemeinderat     Geschichte     Mitglied werden     Kontakt     Impressum     Vereinssatzung
BoxBottom
News

« zurück
L 597 - Ladenburger Neckarbrücke
Nachricht

Arbeiten für den Bau der L 597 / Ladenburger Neckarbrücke schreiten weiter voran!

Seit März 2019 laufen die Arbeiten zum Neubau des dritten und letzten Abschnitts der L597 zwischen Mannheim Friedrichsfeld und Ladenburg.

Nachdem seit Herbst 2019 vor allem Versorgungsleitungen verlegt worden waren, begann nun der Umbau des Knotens L 597/L 637 östlich von Seckenheim, der sich im Wesentlichen in drei Bauabschnitte unterteilt.

Erster Bauabschnitt ist der Bau der Verbindungsrampe zwischen der L 597 und der L637 von Sommer 2020 bis Frühjahr 2021. Dabei erwartet das Regierungspräsidium Karlsruhe nur geringe Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer. Alle bestehenden Fahrbeziehungen, auch die für die Radfahrer, sollen aufrechterhalten werden. In den Anschlussbereichen gibt es jedoch Fahrbahneinengungen. Der Anschluss an die L 597 wird zunächst nur provisorisch hergestellt, da später in diesem Bereich noch eine Grundwasserwanne hergestellt werden muss.

Beim zweiten Bauabschnitt werden dann die Unterführungsbauwerke unter der L 637 und der OEG-Trasse errichtet. Als Bauzeit hierfür ist Herbst 2020 bis Herbst 2021 geplant.

Beide Unterführungsbauwerke werden nördlich der OEG-Gleise auf freiem Feld gebaut und dann an die jeweilige Position eingeschoben. Während des Einschiebens müssen die OEG-Linie sowie die L 637 in diesem Bereich voraussichtlich für sechs Wochen voll gesperrt werden.

Deshalb sieht das Regierungspräsidium das Einschieben beider Bauwerke in den Sommerferien 2021 vor. Für die unterbrochene Zugverbindung wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Für den gesperrten Bereich der L 637 werden nur Umleitungen für die Fahrbeziehungen von und nach Neckarhausen notwendig werden, da die bereits fertiggestellte Verbindungsrampe aus dem ersten Bauabschnitt bereits in Betrieb sein wird.

Im dritten und letzten Bauabschnitt zum Umbau des Knotens L 597/L 637, voraussichtlich von Herbst 2021 bis Sommer 2022, erfolgt noch der Bau einer Grundwasserwanne.

Nachdem die Grundwasserwanne fertiggestellt worden ist, wird mit dem Bau der gesamten Strecke inklusive der restlichen Brückenbauwerke voraussichtlich im Sommer 2022 begonnen.

Letztlich erfolgt danach der Bau der Neckarbrücke bei Ladenburg - Bauzeit voraussichtlich von Sommer 2023 bis Herbst 2024.

Die Freien Wähler freuen sich, dass es bei diesem wichtigen Bauprojekt weiter planmäßig vorangeht.

Denn: Bereits in den 1980er Jahren wurden die Abschnitte der L 597 von Friedrichsfeld bis Seckenheimer Hauptstraße errichtet. Für den noch ausstehenden Abschnitt von der L637 bis zur L597 nördlich von Ladenburg wurden nach endlosen Jahren der Planung, von Widerständen und Klagen vor gut zwei Jahren die Finanzierung in Höhe von rund 35 Millionen € vom Land gesichert. Im Zuge des 3,3 km langen Abschnitt müssen neun Bauwerke errichtet werden, wobei die Neckarbrücke das Kernstück darstellt.

Der Bau der Neckarbrücke als letzter Bauabschnitt wird nach den Planungen des Landes in den Jahren 2023 und 2024 ausgeführt. Und Ende 2024 sollen die L 597 und die neue Neckarbrücke für den Verkehr freigegeben werden.


«zurück
ContentBottom
Login


    Registrieren
BoxBottom
Forum
» Ladenburger Brü...
von Peter
» Teilsanierung d...
von Peter
» Anleinpflicht f...
von Steffen
» Frauenquote
von Peter
» Sportstättenkon...
von Nikolai
BoxBottom
Aktuelle Umfrage
keine Umfrage vorhanden
BoxBottom
Statistik
Gesamt: 651683
Heute: 75
Gestern: 325
Online: 4
... mehr
BoxBottom
Datenschutzrichtlinie
BoxBottom