Menü
    Willkommen     Aktuelles     Unsere Facebook-Seite     Bilder-Galerie     Aus dem Kreistag     Archiv     Ilvesheimer Termine     Forum     Downloads     Links     Wanderwege     Umfragen     Infos zur Seite / FAQ     Registrieren
BoxBottom
Freie Wähler
    Vorstand     Gemeinderat     Geschichte     Mitglied werden     Kontakt     Impressum     Vereinssatzung
BoxBottom
News
Dienstag 26. 03. 2024 - 18:44 Uhr

Gemeinderatswahl: Wir stellen uns vor

In unserer zweiten Ausgabe von „Wir stellen uns vor“ dürfen wir Ihnen und Euch zwei weitere Kandidaten vorstellen – der eine ist durch die Familie politisch geprägt und die andere will sich neu einbringen.

Der 26-jährige Jonas Rauhöft hat bereits durch seinen Vater und Bruder die Ortspolitik kennenlernen dürfen und möchte jetzt selbst mitwirken. Er kandidiert auf Listenplatz 16.
Er ist angehender Schreinermeister und arbeitet in der Schreinerei Kreuzer in Ilvesheim.
In seiner Freizeit drechselt er gerne und verbringt außerdem gerne Zeit mit Familie und Freunden.
In der Vergangenheit hat er bereits auf einigen Weihnachtsmärkten in Ilvesheim mitgewirkt. Zu sehen war er beim Drechseln und hat eigene Produkte ausgestellt.
Jonas kandidiert, weil er eine bessere Kommunikation zwischen den verschiedenen Generationen in Ilvesheim schaffen möchte.

Dagmar Twilfer ist 57 Jahre alt und kandidiert auf Listenplatz 15.
Ihre Hobbys sind Nordic Walking, Nähen und Reisen.
Außerdem ist sie leidenschaftliche Konzertbesucherin.
Ehrenamtlich betreut sie steuerlich auch lokale Vereine.
Dagmar Twilfer kandidiert, weil ihr die Menschen und die Attraktivität der Gemeinde am Herzen liegen, denn nur ein lebenswertes Dorf zieht Menschen an und stärkt die Gemeinschaft.
Die Förderung der lokalen Wirtschaft und Betriebe sowie ein neuerliches Badangebot, das lang ersehnte Kombibad, sind ihr ein großes Anliegen.
Aber auch für Jugendliche brauche es ein breiteres Freizeitangebot, wie beispielsweise eine Skateranlage und sichere, funktionstüchtige Ballspielfelder.
Sie kandidiert außerdem, weil die Gemeinde ihre Finanzen priorisieren muss. Solide Finanzen sind die Grundlage für ein gestaltungsfähiges Ilvesheim. Hier bringt sie gerne ihre Expertise als Steuerberaterin ein.

Wir bedanken uns schon jetzt bei Jonas Rauhöft & Dagmar Twilfer für ihr Engagement und die Bereitschaft, im Namen der Freien Wähler für die Gemeinderatswahl am 9. Juni zu kandidieren!

Ihr wollt mehr über unsere Kandidaten erfahren? Dann meldet Euch gerne direkt bei Jonas Rauhöft und Dagmar Twilfer unter folgenden E-Mail-Adressen:
jonas.rauhoeft@freiewaehler-ilvesheim.de
dagmar.twilfer@freiewaehler-ilvesheim.de




Donnerstag 21. 03. 2024 - 05:48 Uhr

Gemeinderatswahl: Wir stellen uns vor

In unserer ersten Ausgabe von „Wir stellen uns vor“ dürfen wir Ihnen und Euch zu Beginn ein neues und ein bekanntes Gesicht auf unserer Liste vorstellen.

Den Anfang macht Julian Lenzen, 32 Jahre alt und beruflich als Prüfingenieur tätig.

Im Ehrenamt engagiert Julian sich im Ausschuss für Gesellen- & Meisterprüfungen (Kfz) für die Kraftfahrzeuginnungr Rhein-Neckar-Odenwald.

Seine Freizeit verbringt Julian mit der Instandhaltung und Restauration von Fahrzeugen oder im Fitnessstudio.

Julian kandidiert das erste Mal für den Gemeinderat und rundet unsere Liste auf Platz 18 ab.

Mit seiner Kandidatur möchte er sich in unserer Gemeinde engagieren und positive Veränderungen bewirken.

Auf Listenplatz 17 findet sich mit Martin Kragl ein bekanntes Gesicht auf unserer Gemeinderatsliste wieder.

Martin stand bereits bei der vergangenen Gemeinderatswahl auf unserer Liste und hat sich auch in diesem Jahr dazu bereit erklärt, wieder im Namen der Freien Wähler zu kandidieren.

Der 47-Jährige geht beruflich seiner Tätigkeit als Stadtverwaltungsrat und Geschäftsführender Beamter beim Landschafts- und Forstamt in Heidelberg nach.

Martin ist in seiner Freizeit unter anderem als Mitglied der Vogelfreunde, dem Angelsportverein sowie bei den Freien Wählern zu finden.

Mit seiner Kandidatur möchte er die Zukunft von Ilvesheim mitgestalten und sich für die Bewahrung des Ortscharakters, die Verkehrssicherheit und für den Schutz von Grünflächen – nebst Baumbestand – aktiv einsetzen.

Wir bedanken uns schon jetzt bei Julian & Martin für ihr Engagement und die Bereitschaft, im Namen der Freien Wähler für die Gemeinderatswahl am 9. Juni zu kandidieren!

Ihr wollt mehr über unsere Kandidaten erfahren?

Dann meldet Euch gerne direkt bei Julian und Martin unter folgenden E-Mail-Adressen:julian.lenzen@freiewaehler-ilvesheim.de
martin.kragl@freiewaehler-ilvesheim.de




Dienstag 12. 03. 2024 - 12:10 Uhr

Liste der Freien Wähler Ilvesheim
für die Kommunalwahl 2024

Die Liste für die Wahl zum Gemeinderat am 9. Juni 2024 steht: Am 8. März fand im Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins die außerordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Ilvesheim statt.

Bei der gut besuchten Veranstaltung stimmten Mitglieder, Altgemeinderäte und Freunde über die Liste der Kandidaten für die Gemeinderatswahl ab.
Alle Anwesenden gaben einstimmig in einer Blockwahl ihre Zustimmung zur Liste.

Diese besteht aus aktuellen Gemeinderäten, neuen Gesichtern und engagierten Mitgliedern. Erfreut waren die Anwesenden darüber, dass alle Kandidaten den Weg an diesem Freitagabend zur Mitgliederversammlung gefunden hatten.

Denn eines ist klar: Wir gehen mit Zusammenhalt und Teamarbeit in den Wahlkampf.
Alle haben ein Ziel: für die Gemeinde und die Bürger da sein und die Kommune voranbringen.

Das sind unsere Kandidatinnen und Kandidaten:
1. Peter Riemensperger
2. Conni Fischer
3. Dean Dehoff
4. Vanessa Schwierz
5. Bernhard Ries
6. Christian Kliebisch
7. Günter Tschitschke
8. Katharina Bautz
9. Henry Hanel
10. Jonathan Leibl
11. Christiane Reuter
12. Alex Schober
13. Katja Berlinghoff
14. Tobias Pogadl
15. Dagmar Twilfer
16. Jonas Rauhöft
17. Martin Kragl
18. Julian Lenzen

Ersatzkandidat 1: Hans Kettner
Ersatzkandidat 2: Gernot Reichert

Am 9. Juni ist Gemeinderatswahl, aber auch Kreistags- und Europwahl.
Machen Sie von ihrem Stimmrecht Gebrauch - für Ilvesheim, für den Kreis und für Europa.




Sonntag 10. 03. 2024 - 13:45 Uhr

Haushalt 2023

In der letzten Gemeinderatssitzung hat der Gemeinderat einen guten und solide finazierten Haushalt für 2024 beschlossen.

Er erwirtschaftet einen Zahlungsmittelüberschuss von nahezu einer Million €, die zur Finanzierung der Investitionen zur Verfügung stehen.

Außerdem verfügt die Gemeinde Ilvesheim zum Jahresbeginn trotz der zahlreich getätigten Investitionen in den letzten Jahren noch immer über liquide Mittel von mehr als zehn Millionen €.

Mehr dazu in den Ausführungen unseres Fraktionsvorsitzenden Peter Riemensperger hier!




Dienstag 05. 03. 2024 - 15:44 Uhr

Informationen aus Fraktion und Gemeinderat
bis zur Kommunalwahl

Der Gemeinderat als Organ der Gemeinde, die Fraktionen und die einzelnen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte sind genauso wie der Bürgermeister und die Beschäftigten der Verwaltung in den letzten drei Monaten vor den Kommunalwahlen am 9. Juni 2024 zu einer besonderen Neutralität verpflichtet.

Dies hat insbesondere zur Folge, dass unsere Fraktion ab nächster Woche nicht mehr im Blättel – Rubrik „Fraktionen“ - von ihrer Arbeit im Gemeinderat berichten darf.

Dies gilt jedoch nicht für die Homepage der Freien Wähler und auch nicht für die Seiten bei Facebook und Instagram.
Dort werden wir Sie wie gewohnt, über das kommunale Geschehen und die Beweggründe unserer Entscheidungen auf dem Laufenden halten.

Schauen Sie dort einfach regelmäßig vorbei
• auf der Homepage: www.freiewaehler-ilvesheim.de
• auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/freiewaehler.ilvesheim und
• bei Instagram: www.instagram.com/freiewaehler_ilvesheim/

Gerne informieren wir Sie auch regelmäßig per Mail – eine kurze Nachricht deswegen an peter.riemensperger@freiewaehler-ilvesheim.de genügt.






[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 ]
ContentBottom
Login


    Registrieren
BoxBottom
Forum
» Ladenburger Brü...
von Peter
» Teilsanierung d...
von Peter
» Anleinpflicht f...
von Steffen
» Frauenquote
von Peter
» Sportstättenkon...
von Nikolai
BoxBottom
Aktuelle Umfrage
Soll Ilvesheim sich auch ganz offiziell „Inselgemeinde“ nennen dürfen? Dann würde z.B. „Inselgemeinde“ zusätzlich zu den anderen Angaben auf jedem Ortsschild stehen!



Alle Umfragen

BoxBottom
Statistik
Gesamt: 896172
Heute: 164
Gestern: 304
Online: 6
... mehr
BoxBottom
Datenschutzrichtlinie
BoxBottom